Nanotechnologien: Was sollten sie uns bringen? Ihre Meinung

1st Croatia online workshop for teachers

1st Croatia online workshop for teachers

Oktober 15, 2013 - Oktober 15, 2013 18:00 h - 21:00 h Workshops
> Kroatien

Beschreibung

This workshop is based on two online sessions of around 1h each. There will be 4-5 days between the two sessions and teachers will be given time to explore the nanopinion tools in between.

This is the first session of the Croatia online workshop for teachers:

A.      Explains teachers the objectives of nanOpinion and the formal education outreach programme

B.      Gives a basic introduction to Nanotechnology

C.      Introduce teachers to nanOpinion, the portal and the competition

D.      Training on the nanOpinion teaching tools: Experiments, Moodle courses, Video, Discussion game, Teacher guides.

And find out how to integrate Nanotechnology topics in curriculum.

E.       Teachers will also be given some questions to better discover the tools for the second session.

To participate follow this link 10-5 minutes before the workshop starts:

https://eun.webex.com/eun/j.php?ED=232293237&UID=1678133937&PW=NZWEzYzY1MmRh&RT=NyMxNDc%3D

European competition for high schools

  • Umfrage des Monats
    Sollten die BürgerInnen gefragt werden, welche Innovationen mit der Nanotechnologien entwickelt werden sollen?
    01230

About nanopinion

  • NanOpinion ist ein EU-finanziertes Projekt, das 17 Partner aus 11 Ländern mit dem Ziel zusammenbringt, die öffentliche Meinung zu dem zu analysieren, was sich die Bevölkerung von Innovation mit Nanotechnologien erhofft. Das Projekt richtet sich an BürgerInnen mit besonderem Fokus auf schwer zu erreichende Zielgruppen, d. h. Personen, die man gewöhnlich nicht dort findet, wo Meinungen zu Nanotechnologien aus erster Hand abgegeben werden.
  • Der Dialog wird online und mithilfe spezieller Umfrage-Aktivitäten in 30 Ländern unter Verwendung unterschiedlicher Teilnahmeformate gefördert.
  • Um eine fundierte Diskussionzu fördern veranstalten wir außerdem eine weitreichende Presse- und Soziale Medien-Kampagne und bieten ein Respositorium mit über 150 Quellen an.
Weiterlesen

Wer wir sind Projektpartner